Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Das Narrative Interview

The narrative interview
[Sammelwerksbeitrag]

Rosenthal, Gabriele; Loch, Ulrike

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-57670

Weitere Angaben:
Abstract Das von Fritz Schütze in den 1970er Jahren vorgestellte Erhebungsinstrument des narrativen Interviews gehört mittlerweile in der Bundesrepublik im Bereich der qualitativen Sozialforschung und insbesondere in der Biographieforschung zu einem der bekanntesten Verfahren. Thematisch sind diesem Verfahren kaum Grenzen gesetzt; so sind im Bereich der Pflegewissenschaften Interviews zu Fragestellungen aus dem pflegerisch-therapeutischen Be-reich ebenso wie aus dem Umfeld der Gesundheitspolitik bzw. des Gesundheitsmanagements vorstellbar. Neben sozialwissenschaftlichen Interviews wird diese Form der Gesprächsführung darüber hinaus mittlerweile auch in Beratungs- und Therapiekontexten eingesetzt (vgl. Loch & Schulze 2002; Rosenthal).
Thesaurusschlagwörter narrative interview; data collection method; empirical social research; research approach; qualitative method; narrative; research practice; methodology; understanding; everyday life; biography; oral history
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Biographie Forschung; interpretative Biographieforschung; erzählte Lebensgeschichten; Lebensverlaufsforschung; Geschichte der Biographieforschung; biographische Fallrekonstruktionen; biographisch-narratives Interview; Gesundheits- und Pflegeforschung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Qualitative Gesundheits- und Pflegeforschung
Herausgeber Schaeffer, Doris; Müller-Mundt, Gabriele
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Verlag Huber
Erscheinungsort Bern u.a.
Seitenangabe S. 221-232
ISBN 3-456-83890-5
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Digital Peer Publishing Licence - Basismodul
top