Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Verlaufsanalysen in der Sozialhilfeforschung : eine Einführung in das Programm SHD

Process analyses in research on social assistance: an introduction to the SHD program
[Arbeitspapier]

Rohwer, Götz; Voges, Wolfgang; Buhr, Petra

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-57162

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Bremen, SFB 186 Statuspassagen und Risikolagen im Lebensverlauf
Abstract Das Arbeitspapier stellt die in der Bremer Stichprobe von Sozialhilfe-Akten (LSA) vorliegenden Informationen sowie deren Verwaltung und Nutzung für Längsschnittanalysen durch das im Projekt entwickelte Programm SHD vor. Dabei wird zunächst ein kurzer Überblick über Auswahl und Erhebung der Sozialhilfedaten sowie über deren Qualität für zeitkontinuierliche Analysen gegeben. Dabei wird deutlich, daß derartige Längsschnittdaten größere Probleme beim Datenmanagement aufwerfen als Querschnittsdaten, da neben der Objektdimension die Zeitdimension erfaßt werden muß. Daran schließt sich eine Übersicht der im SHD-Programm enthaltenen Basisvariablen und deren Aufbereitung durch Programmanweisungen an. Einen breiten Raum nehmen in dem Beitrag die zahlreichen Beispiele zur Programmverwendung ein. Sie sollen verdeutlichen, daß die vorliegenden Informationen auch für andere Fragestellungen nutzbar sind. Da die Bremer Sozialhilfedaten sich auf einen überschaubaren regionalen Kontext beziehen, kann der Beitrag auch als eine Anregung gelten, im Verwaltungsprozeß produzierte Daten für differenzierte, lokale, zeitbezogene Sozialberichterstattung zu nutzen. Schließlich kann das Arbeitspapier auch als eine Art Nachschlagewerk für die Datenaufbereitung mit dem SHD-Programm genutzt werden. (IAB2)
Thesaurusschlagwörter social assistance; social data; process-produced data; data preparation; data processing program; unemployment; Federal Republic of Germany; development; Bremen; life career; welfare recipient; social benefits; poverty
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; soziale Sicherung; soziale Probleme
Methode empirisch; Grundlagenforschung
Freie Schlagwörter Sonderforschungsbereich 186, DFG-Projekt, Statuspassagen, Risikolagen, Lebensverlauf, Lebenslaufforschung, Biografieforschung, Berufsforschung, Berufssoziologie,sozialer Status, Statuswechsel, Lebenslauf, Erwerbsbiografie, Arbeits(markt-)soziologie, Sozialpolitikforschung, Sozialforschung, Längsschnitt
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1992
Erscheinungsort Bremen
Seitenangabe 77 S.
Schriftenreihe Arbeitspapier / Sfb 186, 14
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top