Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Konfliktregelung im außerrechtlichen Raum : ein Jahr Arbeit der Ethik-Kommission

Conflict management in the non-legal sphere: one year's work by the Ethics Commission
[Zeitschriftenartikel]

Lamnek, Siegfried

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-57042

Weitere Angaben:
Abstract Der Autor behandelt die Genese des Ethik-Kodex (vergleichbar dem Strafrecht) und der Satzung der Ethik-Kommission (vergleichbar dem Strafprozeßrecht) in der deutschen Soziologie, die Zusammensetzung der Ethik-Kommission und ihre Arbeit bis zum Dezember 1993, Grundsätze der Satzung und der Kommissionsarbeit und bespricht fünf Fälle, von denen die Antragsteller meinten, es handelt sich um unethisches Verhalten. Die Ethik-Kommission nimmt quasi die Funktion eines Ehrengerichts wahr. Eingerichtet durch die beiden Verbände der Soziologie DGS und BDS ist die Ethik-Kommission gleichwohl unabhängig von den jeweiligen Verbandsgremien. Sie hat keine Exekutivfunktion. Die Vorstände der beiden Verbände sollten aber, wenn die Ethik-Kommission Sanktionen empfiehlt, deren Vorschlägen folgen. Nicht irgendwelche externen Instanzen wachen über berufsethisch korrektes Handeln, sondern die Selbstkontrolle der Soziologengemeinschaft selbst ist es, die als (antizipierte) Fremdkontrolle zu individueller Selbstkontrolle anhält. Interessenausgleich der an einem Fall Beteiligten ist oberstes Handlungsprinzip. Zum Abschluß werden Änderungs- und Ergänzungsvorschläge behandelt, vor allem die zum Ethik-Kodex erschienene Arbeit von Heiland und Lüdemann (1993). (prn)
Thesaurusschlagwörter conflict; regulation; arbitration; ethics; sociology; Germany; board; prevention; conflict resolution; law; behavior; statute
Klassifikation Philosophie, Theologie
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1994
Seitenangabe S. 22-48
Zeitschriftentitel Soziologie : Mitteilungsblatt der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (1994) 2
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top