Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Historische und familiale Generationenabfolge

Historical and familial sequences of generations
[Sammelwerksbeitrag]

Rosenthal, Gabriele

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-56812

Weitere Angaben:
Abstract Der Beitrag diskutiert empirisch geerdete Annahmen über die Konstitution eines historischen Generationszusammenhangs und geht dabei auf die Verbindung historischer Generationen mit familialen Generationenabfolgen ein. Anhand empirischer Beispiele wird verdeutlicht, daß sich die konstitutiven Faktoren bei der Bildung von Generationszusammenhängen von Generation zu Generation unterscheiden. So können wir weder von einer bestimmten generationsbildenden Phase im Leben einer Generation oder von bestimmten Erfahrungen oder Reinterpretationsprozessen ausgehen, noch von einer generellen Bedeutung der Eltern- oder Großelterngeneration. Mag sich bei einer Generation insbesondere das innerfamiliale Beziehungsfeld zwischen den Generationen generationsbildend ausprägen, so können es bei einer anderen Generation außerfamiliale Erfahrungen sein. Dies nun erfordert eine empirisch fundierte Konzeption von Generationen.

The chapter discusses empirically grounded assumptions regarding the constitution of historical generations and in its course examines the way in which historical generations relate to the succession of generations within a family based on empirical examples, it shows that the constitutive factors which are formative of generations may differ for every generation. This is to say that we can neither assume a specific formative phase or specific experiences or processes of re-interpretation to be constitutive of a generation, nor can we assume that in the life of one generation the preceding generations of parents and grandparents generally have a major influence. While in the case of one generation the intrafamilial field of relationships between the successive generations may be decisive, in another case the impact of extrafamilial experiences plays a much larger role in constituting a generation as such. A differentiated examination of how generations are constituted thus calls for a conception of generations which is strictly based upon empirical findings.
Thesaurusschlagwörter Intergenerational relations; historical development; family; generational family; parent-child relationship; age group; social relations; conflict
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Gerontologie, Alterssoziologie
Methode deskriptive Studie; empirisch; empirisch-qualitativ; historisch
Freie Schlagwörter Konstitution eines historischen Generationszusammenhangs; familialen Generationenabfolgen; Generationszusammenhängen; Erleben und Reinterpretationsprozesse; Abfolge historischer Generationen in der Familie
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Generationen in Familie und Gesellschaft
Herausgeber Kohli, Martin; Szydlik, Marc
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Verlag Leske u. Budrich
Erscheinungsort Opladen
Seitenangabe S. 162-178
Schriftenreihe Lebenslauf - Alter - Generation, 3
ISBN 3-8100-2598-4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Digital Peer Publishing Licence - Basismodul
top