%T Biographie und Kollektivgeschichte : zu den Reinterpretationen der Vergangenheit bei Familien von Deutschen aus der Sowjetunion
%A Rosenthal, Gabriele
%J Sozialer Sinn
%N 2
%P 311-330
%V 6
%D 2005
%K Biographieforschung
%= 2009-04-14T09:59:00Z
%~ Methodenzentrum Sozialwissenschaften Göttinen
%> http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-56737
%X Der Beitrag beschäftigt sich mit den Fragen nach den möglichen Wirkungen der kollektiv- wie familiengeschichtlichen Vergangenheit auf die Gegenwart von Spätaussiedlern aus der ehemaligen Sowjetunion sowie nach den Wirkungen der jeweiligen Gegenwart und der jeweiligen antizipierten Zukunft in verschiedenen Lebensphasen auf die sich wandelnden Rekonstruktionen der Vergangenheit. Die Frage nach der Interdependenz zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft wurde bereits in den
zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts von George Herbert Mead sehr überzeugend bearbeitet und dabei wurden von ihm wichtige Überlegungen zum gegenwärtig intensiv diskutierten Verhältnis von Geschichte und Erinnerung vorgestellt.
%C Deutschland
%G de
%9 Zeitschriftenartikel
%W GESIS - http://www.gesis.org
%~ SSOAR - http://www.ssoar.info