Mehr von Witzel, Andreas

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Das problemzentrierte Interview

The problem-centered interview
[Sammelwerksbeitrag]

Witzel, Andreas

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-5630

Weitere Angaben:
Abstract Im problemzentrierten Interview kommt eine Kombination von Methoden zur Anwendung, durch die individuelle und kollektive Handlungsstrukturen und Verarbeitungsmuster erfahrbar gemacht werden sollen. Ausgangspunkt zur Entwicklung seines Forschungsansatzes ist für den Autor eine Kritik an der empirischen Sozialforschung mit ihren standardisierten Meßverfahren. Demzufolge sind viel mehr situationsadäquate, flexible Methoden notwendig, durch die ein Zugang zu den Gesprächspartnern und ihren Sichtweisen möglich wird. Eine ausführliche, systematische Darlegung der Teilelemente des problemzentrierten Interviews schließt mit Beispielen von Kommunikationsstrategien ab.
Thesaurusschlagwörter research approach; interview; communication; qualitative method; data collection method; psychology
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Psychologie
Methode Grundlagenforschung; wissenschaftstheoretisch
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Qualitative Forschung in der Psychologie : Grundfragen, Verfahrensweisen, Anwendungsfelder
Herausgeber Jüttemann, Gerd
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1985
Verlag Beltz
Erscheinungsort Weinheim
Seitenangabe S. 227-255
ISBN 3-407-54680-7
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top