%T Lebenswelt - Milieu - Situation : terminologische Vorschläge zur theoretischen Verständigung
%A Hitzler, Ronald
%A Honer, Anne
%J Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie
%N 1
%P 56-74
%V 36
%D 1984
%K Milieu; Theorie
%= 2009-05-27T13:41:00Z
%> http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-55468
%X Ausgehend von dem Problem fehlender Klarheit in soziologischen Konzepten wird versucht, unter Einbeziehung ihrer unterschiedlichen phänomenologischen und soziologischen Positionen die Begriffe "Lebenswelt", "Milieu" und "Situation" in ihrem semantischen Feld zu erfassen. Lebenswelt, ein egologisches Konzept, wird dazu benutzt, die individuelle Orientierung in der Welt zu erfassen. Dies geschieht auf einer protosoziologischen Ebene. "Milieu" wird im Rahmen der Terminologie eines epistemologischen Paradigmenwechsels verwendet. "Situation" deutet auf die Möglichkeiten hin, die Vollendung von subjektiver Konstitution zu beschreiben. Das Konzept der "kleinen-Lebenswelt" könnte es ermöglichen, die thematisierten Ansätze dialektisch zu vermitteln.
Starting from a lack of clarity in sociological concepts this essay attempts to clarify the semantic fields of the terms "life-world", "milieu" and "situation", taking into account their different phenomenological and sociological positions. The "life-world", necessarily an egological concept, is used to describe the individual orientation in the world on a mundane-phenomenological, i.e. proto-sociological level. "Milieu" is usually discussed in terms of an epistemological change of paradigm. "Situation" hints at possibilities of describing accomplishments of subjective constitution. The concept of "small-life-worlds" should be able to mediate dialectically the approaches thematicized.
%C Deutschland
%G de
%9 Zeitschriftenartikel
%W GESIS - http://www.gesis.org
%~ SSOAR - http://www.ssoar.info