Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Consumer Tribes: Rezension

[Rezension]

Janowitz, Klaus M.

Rezensiertes Werk: Cova, Bernard; Kozinets, Robert V.; Shankar, Avi: Consumer tribes. Amsterdam u.a.: Butterworth-Heinemann, 2007. 978-0-7506-8024-0
Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-53252

Weitere Angaben:
Abstract Der 2007 erschienene Sammelband Consumer Tribes bietet einen systematischen Überblick über Vergemeinschaftungen in modernen Gesellschaften, die als (Sub-) Cultures of Consumption, Brand Communities oder eben als Consumer Tribes bezeichnet werden. Die einzelnen Beiträge sind geographisch weit gestreut - aus Nordamerika, wie aus unterschiedlichen europäischen Ländern. Herausgeber sind der kanadische Marketer Rob Kozinets, auch als Protagonist der Netnographie-Methode bekannt, Bernard Cova, Professor für Marketing in Marseille und Mailand, der in dem bereits 2002 erschienenen Aufsatz "The tribalisation of society and its impact on the conduct of marketing", die Grundlagen zu einem Konzept Consumer Tribes gelegt hatte, sowie Avi Shankar aus Großbritannien. Consumer Tribes setzt Vergemeinschaftungen in der zeitgenössischen Consumer Culture in Bezug zu soziologischen Theorien - mit Belang für Soziologie und Marktforschung, für Marketing und Werbung.
Thesaurusschlagwörter market research
Klassifikation Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; Marketing
Freie Schlagwörter Consumer Tribes; Vergemeinschaftung; Neo-Tribalismus; Subkulturen; Netnographie; Community; Brand Community; Consumer Culture; posttraditional
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Status Preprint; nicht begutachtet
Lizenz Digital Peer Publishing Licence - Basismodul
top