Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der Wert der Musik: Aushandlungsdynamiken in der digitalisierten Musikwirtschaft

[Zeitschriftenartikel]

Kropf, Jonathan

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-52985-6

Weitere Angaben:
Abstract "Der Beitrag liefert eine kultursoziologische Diskussion des Künstler-Intermediäre-Verhältnisses und der Disruptionen, denen dieses Verhältnis im Zuge der Digitalisierung ausgesetzt ist. Vor diesem Hintergrund werden die Aushandlungsdynamiken über den 'Wert der Musik' anhand von Leserkommentaren zur sog. 'Wutrede' des Autors und Element of Crime-Frontmanns Sven Regener im Bayerischen Rundfunk aus dem Jahr 2012 exemplarisch analysiert und feldtheoretisch eingeordnet. Dabei zeigt sich, dass die Frage nach dem 'Wert der Musik' hier nicht bloß im ökonomischen, sondern im umfassenden Sinne adressiert wird. Die aktuelle 'Krise der Musik' kann in diesem Zusammenhang aus den Brüchen im Verhältnis von Musikschaffenden und Markt erklärt werden, die sich innerhalb eines Feldes vollziehen, das gegenwärtig 'zentrifugalen Strukturdynamiken' unterliegt." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter music; art; digitalization; value-orientation; musician; art production; marketing; cultural economy; copyright; pop music; Federal Republic of Germany
Klassifikation Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; Wirtschaftssektoren
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2017
Seitenangabe 26 S.
Zeitschriftentitel kommunikation @ gesellschaft, 18 (2017)
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top