Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Geschichte(n) über Geschichte(n) : historisch-anthropologische Feldforschung als reflexiver Prozess

History on stories / stories on history : historical and anthropological field research as a reflexive process
[Zeitschriftenartikel]

Langthaler, Ernst

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-50154

Weitere Angaben:
Abstract Dieser Artikel diskutiert Möglichkeiten und Grenzen reflexiver Feldforschung am Beispiel einer historisch-anthropologischen Gemeindestudie. Im Gegensatz zu den meisten Formen der "teilnehmenden Beobachtung" anerkennen die Formen einer "beobachtenden Teilnahme" die Subjektivität des forschenden Subjekts als Bedingung wissenschaftlicher Erkenntnis. Der Diskurs des Forschers über die lokale Alltagsgeschichte im 20. Jahrhundert im Allgemeinen und die nationalsozialistische Ära im Besonderen kollidiert in vielerlei Situationen mit vorherrschenden Gedächtnisdiskursen. Solche "Störungen" entpuppen sich als Gelegenheiten, die Bedingungen und Folgen der eigenen Forschungspraxis zu reflektieren. Die daraus gewonnenen Einsichten in die Möglichkeiten einer reflexiven Feldforschung verdeutlichen auch deren Grenzen, etwa die Deutungsmacht der LeserInnen über die Texte des Autors.

This article discusses possibilities and limits of reflexive field research as exemplified by a historical-anthropological community study. Such reflexive approaches accept the subjectivity of the researcher as a condition of scientific cognition. In manifold situations the discourse of the researcher on the local history of everyday life in the 20th century in general and especially on the Nazi era clashes with prevailing memory discourses. Such 'obstructions' turn out to be opportunities to reflect on the conditions and consequences of the researcher's own practice more adequately. The gained insights in the possibilities of reflexive fieldwork also clarify its limits, e.g. the reader's signifying power over the author's texts.
Thesaurusschlagwörter reflexivity; field research; subjectivity; research topic; participant observation; twentieth century; Nazism; ethnography; historical development; everyday life
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Ethnologie, Kulturanthropologie, Ethnosoziologie
Methode deskriptive Studie; Grundlagenforschung; wissenschaftstheoretisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Seitenangabe S. 200-214
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 30 (2005) 1
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top