Mehr von Schütze, Fritz

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Das Paradoxe in Felix' Leben als Ausdruck eines "Wilden" Wandlungsprozesses

[Konferenzbeitrag]

Schütze, Fritz

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-49351

Weitere Angaben:
Abstract Die biographische Studie unternimmt den Versuch, die paradoxe Selbstpräsentation eines Informanten aus den Erfahrungen seiner Lebensgeschichte zu erklären. Es wird gezeigt, dass Felix im Laufe seines Lebens einem ständigen Wechselbad von kreativen Wandlungsimpulsen und Verlaufskurven-Erleidenserfahrungen ausgeliefert war. Felix konnte hierauf zunächst nur auf paradoxe Weise reagieren, indem er die Diskrepanzen seiner Erfahrung nicht nur einfach passiv geschehen ließ, sondern sie auch vorbehaltlos mit offenen Augen anging und offen präsentierte. Aus dieser offenen Erfahrungsweise ist dann nach und nach eine systematische Haltung des paradoxalen Umgangs mit den Diskrepanzen des eigenen Lebens geworden. Die Studie ist in folgende Kapitel unterteilt: (1) Felix' paradoxe Selbstpräsentation: einleitende Bemerkungen; (2) Felix' Fokussierung auf das Paradoxe im Leben als biographische Arbeit; (3) Die Prozessstrukturen von Wandlung und Verlaufskurve in Felix' Leben; (4) Die Wirkpotentiale der Verlaufskurve: Marginalität und der soziale Zwang der Leistungsanforderungen; (5) Das Wirkpotential des Wandlungsprozesses: elementare Such-, Erkenntnis- und Lernstrategien; (6) Phasen und Merkmale der Dominanz des Wandlungsprozesses; (7) Barrieren des Wandlungsprozesses; (8) Felix' Wandlungsprozess-Erfahrungen und die Paradoxien seiner Auseinandersetzung mit Welt und Gesellschaft; (9) Strukturen wilder Wandlungsprozesse - eine analytische Skizze; (10) Abschließende Einschätzung zu Felix' Bildungsgang. (ICI2)
Thesaurusschlagwörter life career; biography; lebenswelt; source of information; personality; social change; identity; society; antagonism; self-presentation; experience; social perception; experience; course of education
Klassifikation Bildungs- und Erziehungssoziologie
Methode empirisch; empirisch-qualitativ
Freie Schlagwörter Paradox; Wandlung; Selbstpräsentation
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Lebensgeschichte als Text: zur biographischen Artikulation problematischer Bildungsprozesse
Herausgeber Koller, Hans-Christoph; Kokemohr, Rainer
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1994
Verlag Dt. Studien Verl.
Erscheinungsort Weinheim
Seitenangabe S. 13-60
Schriftenreihe Interaktion und Lebenslauf, 10
ISBN 3-89271-517-3
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top