Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


'Leistungsdifferenzen' im Unterrichtsmilieu einer inklusiven Schule der Sekundarstufe I in der Schweiz

Achievementdifferences in inclusive schooling in secondary education in Switzerland
[Zeitschriftenartikel]

Sturm, Tanja; Wagner-Willi, Monika

fulltextDownload

Der Volltext unterliegt einer Embargofrist bis zum 1 Aug. 2018

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-48537-7

Weitere Angaben:
Abstract "Der Beitrag geht der Frage nach, wie 'Leistungsdifferenzen' im Fachunterricht Deutsch einer achten Klasse einer inklusiven, nichtgymnasialen Schulform der deutschsprachigen Schweiz konstruiert und bearbeitet werden. Auf der Basis der dokumentarischen Interpretation von Videoszenen anhand von Fotogramm- und Sequenzanalyse werden Prozesse der Inklusion und der Exklusion spezifischer Schülergruppen im Unterrichtsgeschehen herausgearbeitet. Leistungsdifferenzen werden entlang der Unterscheidung besonders leistungsstark/-schwach konstruiert und bearbeitet sowie individuell zugeschrieben. Die Lehrpersonen rekurrieren ebenso wie die SchülerInnen auf diese Unterscheidung - und ihre unterrichtlichen Praktiken ergänzen einander: Während die Schulische Heilpädagogin 'leistungsschwache' SchülerInnen adressiert, zeigt sich die Deutschlehrerin für das Fortkommen des von ihr initiierten Unterrichtsgeschehens zuständig." (Autorenreferat)

"The article investigates in achievement differences constructed in an eighth grade German class of an inclusive school setting, below grammar school-level, within the German speaking part of Switzerland. Based on the methodology of the documentary method we interpreted video scenes and photograms (stills) of class video sequences and reconstructed processes of inclusion and exclusion of specific groups of students. Differences in achievement are constructed along the distinction high/low achieving and are attributed to individual students. Teachers are referring to this difference as well as students: While the Special Education Teacher addresses the low achieving students, the German teacher shows herself responsible for progress in the task she gave the class." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter secondary education lower level; integrative education; German language teaching; learning success; academic achievement; inclusion; exclusion; German-speaking Switzerland; video; interpretation; qualitative method; teaching research; teacher-pupil relationship
Klassifikation Unterricht, Didaktik
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe S. 231-248
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Qualitative Forschung, 16 (2015) 2
Heftthema Videografien schulischer Praktiken der Differenzbearbeitung und -herstellung
ISSN 2196-2146
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top