Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Vergleich der Mikrozensus Scientific Use Files 2001 und 2002

Comparison of the 2001 and 2002 microcensuses as scientific use files
[Arbeitspapier]

Lengerer, Andrea; Hubert, Tobias; Kollinger, Nicole

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-48490-4

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen -ZUMA-
Abstract Der Mikrozensus ist eine repräsentative 1-Prozent-Bevölkerungsstichprobe, die seit 1957 in Westdeutschland und seit 1991 in den neuen Bundesländern erhoben wird. Sie umfasst Informationen zu bevölkerungs- und arbeitsmarktstatistischen Strukturdaten von ca. 720.000 Personen in 330.000 Haushalten. Aufgrund der jährlichen Erhebung und der hohen Kontinuität im Frageprogramm ist der Mikrozensus für die Beobachtung von Strukturveränderungen von großer Bedeutung. Notwendige Voraussetzung hierfür ist, dass die Variablen verschiedener Erhebungszeitpunkte vergleichbar sind. Nicht immer ist dies uneingeschränkt der Fall. Der Bericht präsentiert daher alle Unterschiede zwischen den Mikrozensus Scientific Use Files 2001 und 2002, die bei vergleichenden Auswertungen zu berücksichtigen sind. In einem ersten Schritt wird zunächst ein Überblick über alle Unterschiede zwischen dem Mikrozensus Scientific Use File 2001 und dem Mikrozensus Scientific Use File 2002 gegeben. Eine Liste der neuen Variablen des Erhebungsjahres 2002 findet sich im Anschluss. Die Variablen, die nur im Mikrozensus Scientific Use File 2001 (und nicht im Mikrozensus Scientific Use File 2002) enthalten sind, werden im dritten Schritt aufgelistet. Sodann werden die Merkmale, die in beiden Erhebungen vorhanden sind, abgeglichen. Eine Liste der Variablen, bei denen sich Veränderungen zwischen den beiden Erhebungszeitpunkten ergeben haben, ist im vierten Schritt zusammengestellt. Im fünften Schritt werden alle Unterschiede in den Merkmalsausprägungen detailliert dargestellt. Die Ausführungen schließen mit einer Liste weiterführender Literatur zum Mikrozensus. (ICG2)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; survey; conception; microcensus; data; variability; comparison
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Erscheinungsort Mannheim
Schriftenreihe ZUMA-Methodenbericht, 2005/02
ISSN 1610-9953
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top