Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Rezension: Susanne Fuß & Ute Karbach (2014). Grundlagen der Transkription: eine praktische Einführung

Review: Susanne Fuß & Ute Karbach (2014). Basics of transcription: a practical introduction
Reseña: Susanne Fuß & Ute Karbach (2014). Fundamentos de la transcripción: una introducción práctica
[Rezension]

Dresing, Thorsten; Pehl, Thorsten; Spengler, Christian

Rezensiertes Werk: Fuß, Susanne; Karbach, Ute: Grundlagen der Transkription: eine praktische Einführung. Stuttgart: UTB, 2014. 978-3-8252-4185-8
fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs1602217

Weitere Angaben:
Abstract Die Autorinnen Susanne Fuß und Ute Karbach haben wiederkehrende Fragen gebündelt, die ihnen im Laufe ihrer Praxistätigkeit sowohl als Transkribierende als auch als Lehrende begegnet sind. Diese haben sie mit den 2014 erschienenen "Grundlagen der Transkription" fachgerecht aufbereitet. In neun nicht zwingend aufeinander aufbauenden Kapiteln stellen sie einen gut fundierten Überblick über die wichtigsten Aspekte (sozial-) wissenschaftlicher Transkriptionsprozesse dar. Dazu haben sie ein modulares System an Regeln erarbeitet und bieten damit Hilfestellung vor allem für wissenschaftliches Personal und Studierende, die neu auf diesem Gebiet sind. Eher erfahrenen Lesenden wird dieses Werk wenig neue Erkenntnisse vermitteln, allerdings bietet es eine sehr gute modulare Strukturierung methodischer Entscheidungen im Transkriptionsprozess. Über die behandelten Themen hinaus werden keine weiterführenden Literaturverweise gegeben. Das Buch liefert eine klare Gliederung der behandelten Grundaspekte, eine verständliche Ausdrucksweise und aufgrund der vielen Beispiele einen guten Einstieg ins Thema. Für zukünftige Auflagen wären Ergänzungen zu damit verbundenen Bereichen wie z.B. der Interviewführung und eine stärkere Einbettung in den sozialwissenschaftlichen Methodendiskurs wünschenswert. Auch der Blick über den deutschsprachigen Diskurs könnte kommende Auflagen um wichtige Aspekte erweitern. (Autorenreferat)

In "Grundlagen der Transkription" ["Basics of Transcription"], published in 2014, Susanne Fuß and Ute Karbach have gathered and analyzed recurring questions encountered in the course of their work in lecturing and transcription. Over nine chapters, which can be read in any order, they present an informed overview of the most important aspects of the transcription process in the (social) sciences. The authors have also developed a modular system of rules for transcribing. By structuring methodical decisions within the process of transcription, they are primarily offering support for scientific personnel and students new to this field. For more experienced readers, this work will provide little new insight. The book gives no references for further reading, but delivers a clear arrangement of the topic's fundamental aspects in a style that is easily understood, along with many examples. For future editions, additional material concerning associated areas -such as how to conduct interviews, as well as a stronger grounding in the discourse of techniques used in the social sciences- would be desirable. Future editions could also benefit from a look at salient aspects that go beyond the German- speaking discourse and application, as well as references to the methodical implications and possible consequences of the choice of transcription rules on the following process of interpretation. (author's abstract)
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2017
Seitenangabe 12 S.
Zeitschriftentitel Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 17 (2017) 2
ISSN 1438-5627
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top