Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Europäische Raumentwicklungspolitik - Schimäre oder Chance?: Betrachtungen aus der Perspektive der deutschen Raumwissenschaften

European regional development policies - chimera or opportunity?
[Zeitschriftenartikel]

Ritter, Ernst-Hasso

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-48178-2

Weitere Angaben:
Abstract Von einer Europäischen Raumentwicklungspolitik wird heute viel gesprochen, oft mit einer Mischung aus Hoffnung und Sorge. Doch ist dabei keineswegs immer deutlich, was eigentlich Inhalt und Anliegen einer Europäischen Raumentwicklungspolitik ausmachen, in welchen Formen sie sich darstellt und welches ihre Wirkungen sind. Hier zur Klarheit beizutragen, ist Aufgabe der Raumwissenschaften. Der Autor versucht, diese Aufgabe näher zu umreißen. Seine zentrale Forderung ist, dass die deutschen Raumwissenschaften sich weitaus stärker als bisher internationalisieren müssen, dass zumindest die Kategorie "Europäische Raumwissenschaft" ein integraler Bestandteil von Forschung und Lehre in Deutschland werden muss. Ausgehend von dem 1999 verabschiedeten Europäischen Raumentwicklungskonzept (EUREK) werden dazu als Beispiele drei Arbeitsfelder beschrieben: Nachhaltige Raumentwicklung, wirtschaftlicher und sozialer Zusammenhalt sowie die Zukunft der regionalen Ebene in Europa. Wenn die deutschen Raumwissenschaften zu diesen Themen etwas Substanzielles zu sagen haben, werden sie auch -so die Schlussthese- in der internationalen Diskussion mehr Aufmerksamkeit finden als bisher.

Observations from the perspective of German regional sciences European regional development policies are much and often discussed at the moment, often mixing hope with concern. However, it is not always clear what the content and purpose of European regional development policies are, ho w they present themselves and how they take effect. It is the task of regional sciences to provide clarity in this respect. The author attempts the describe this task in greater detail. His central demand is that German regional sciences must much more deal with international aspects than is presently the case, that at least the category "European regional sciences" is made an integral part of the research and teaching in Germany. Based on the European regional development concept (EUREK) passed in 1999, three fields of work are described as examples: Sustainable regional development, economic and social interdependency and the future of the regional level in Europe. If German regional sciences can make a substantial contribution to these topics, they will find more attention in the international community than before - according to the final thesis.
Thesaurusschlagwörter EU; spatial planning; regional planning policy; development model; example; regional development; regional research; region; zone; development; Federal Republic of Germany; sustainable development; Europe; conception
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Seitenangabe S. 190-195
Zeitschriftentitel Europa Regional, 10.2002 (2002) 4
ISSN 0943-7142
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top