Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Transformation industrieller Standorte in der Stadtregion Tirana (Albanien)

The transformation of industrial locations in the city region Tirana (Albania)
[Zeitschriftenartikel]

Becker, Hans; Göler, Daniel; Berxholi, Arqile; Karaguni, Merita; Yzeiri, Eqerem; Doka, Dhimiter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-48139-4

Weitere Angaben:
Abstract Albaniens Hauptstadt Tirana war vor der politischen Wende der wichtigste und am stärksten diversifizierte Industriestandort des Landes. Er blieb das auch in postsozialistischer Zeit, doch als Folge des Zusammenbruchs der Planwirtschaft (1991) sank die Industrieproduktion in Albanien um ca. 60% und eine abermalige Staatskrise (1997/98) ließ sie fast völlig zum Erliegen kommen. Die damit mehrfach unterbrochene Transformation stellt eine Besonderheit der albanischen Entwicklung dar. Heute sind im Großraum Tirana zwei Typen von industriellen Standorten zu verzeichnen. Neue Gründungen im Umland ("greenfield") sind modern-sachliche, produktionsgerechte Bauten in guter Verkehrslage. Ihre Produktionspalette ist allerdings schmal. Bei den älteren Industriestandorten aus kommunistischer Zeit, die innerhalb der Stadt bzw. am unmittelbaren Stadtrand liegen ("brownfield"), führte die Transformation zu einem bunten Nebeneinander von verschiedenen Nutzungen. Zusätzlich zu gewerblicher Produktion sind Handel, Lagerhaltung, informelle Wohnnutzung sowie Leerstände zu verzeichnen. Im Bereich der industriellen Produktion erlangen vor allem die Lohnveredelung im Textil- und Lederwarensektor sowie die Baustoffherstellung überdurchschnittliche Bedeutung; Nahrungsmittelproduktion und das Fertigen von Kleinmöbeln treten zurück. Ein generelles Problem der industriellen Produktion ist ein hoher Grad an Abhängigkeit von ausländischen Unternehmen und eine geringe industriewirtschaftliche Verflechtung innerhalb Albaniens.

Before the collapse of the Iron Curtain, Tirana, the capital city of Albania, was the most important and diversified industrial location in the country. It held on to this role in the post-socialist era, but industrial production in Albania plummeted by approx. 60% as a consequence of the failure of planned economy (1991), while latest in a series of state crises (1997/98) almost sounded the death knell. This constant interruption in transformation is a special feature of Albanian development. Two types of industrial location can now be observed in and around Tirana: start-ups in peripheral locations ("greenfield") are modern, businesslike and production-guered buildings with good infrastructure connections. However, their production range is slim. Transformation in the older industrial locations from the communist era that are located in the city or the direct surroundings ("brownfield") has led to a colourful mixture of differing uses. In addition to commercial production, one can observe trade, storage, informal residence and vacancy. In terms of industrial production, commissioned processing in the textile and leather clothing sector and the production of building materials hold a significant (above-average) position; food production and the production of small furniture are dwindling in importance. A general problem in industrial production is the high degree of dependency on foreign companies and a low level of industrial economy networking within Albania.
Thesaurusschlagwörter Albania; Southeastern Europe; transformation; industry; change of location; privatization; economic dependence; economic development (on national level); location; industrial production; capital city; interconnection; city outskirts
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung; Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Volkswirtschaftstheorie
Freie Schlagwörter Tiranë; Industriestandort
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Seitenangabe S. 2-10
Zeitschriftentitel Europa Regional, 10.2002 (2002) 1
ISSN 0943-7142
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top