Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die RegioTriRhena: Vorzeigeregion grenzüberschreitender Zusammenarbeit in Europa quo vadis?

The RegioTriRhena: quo vadis with the exemplary region of cross-border cooperation in Europe?
[Zeitschriftenartikel]

Schröder, Ernst-Jürgen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-48077-3

Weitere Angaben:
Abstract Die RegioTriRhena steht für eine über 40 Jahre gewachsene und erfolgreich praktizierte grenzüberschreitende Zusammenarbeit an den Grenzen Deutschlands, Frankreichs und der Schweiz, die nicht nur zu ihrem Aufstieg zu einer der wirtschaftsstärksten Regionen innerhalb der EU geführt, sondern sich gerade angesichts der derzeitigen strukturellen Herausforderungen in Zusammenhang mit der zunehmenden Globalisierung bestens bewährt hat. Im Herzen Europas kommt ihr in historischer, kultureller und wirtschaftlicher Hinsicht eine besondere Bedeutung zu und gilt daher zu Recht als Vorzeigerregion der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und eines zusammenwachsenden Europas der Menschen und der Wirtschaft bzw. als Modell europäischer regionaler Möglichkeiten, insbesondere für die Grenzregionen in den neuen EU-Mitgliedstaaten. Um der schon recht engen transnationalen Zusammenarbeit in dieser Region frische Impulse zu geben, gilt es, die institutionelle Arbeit der RegioTriRhena, unterstützt durch die europäische Gemeinschaftsinitiative INTERREG IV, weiterzuentwickeln und neue Formen einer intensivierten grenzüberschreitenden Kooperation nicht neben ihr, sondern unter ihrem Dach anzusiedeln. (Autorenreferat)

The RegioTriRhena stands for over 40 years of established and successfully practiced crossborder cooperation on the borders between Germany, France and Switzerland, which has not only led to its emergence as one of the regions with the strongest economy within the EU, but also to one that has proven most resilient to the current structural challenges in connection with the increasing globalisation. Located in the heart of Europe, it has special significance in a historical, cultural and economic sense and is therefore quite rightly seen as an exemplary region in cross-border cooperation and in growing together of European peoples and economy and as a model for regional, European options, in particular for the border regions in the new EU member states. In order to lend fresh stimuli to the quite close, transnational cooperation in this region, it is important to continue developing the institutional work within the RegioTriRhena, supported by the European community initiative INTERREG IV and to find new forms of intensive, cross-border cooperation not next to it, but instead all under one roof. (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; France; Switzerland; border region; economic area; cooperation; cross-border cooperation; regional development; promotional program; zone; institutionalization; employment; value added; economic sector
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung; internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik; Volkswirtschaftstheorie
Freie Schlagwörter RegioTriRhena; INTERREG-Programm
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2006
Seitenangabe S. 71-79
Zeitschriftentitel Europa Regional, 14.2006 (2006) 2
Heftthema Grenzüberschreitende Entwicklung und Kooperation
ISSN 0943-7142
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top