Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Das Ende der OSZE-Mission in der Ukraine

[Forschungsbericht]

Büscher, Klemens

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-48056

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Als erste OSZE-Mission hat die 1994 eingerichtete Mission in der Ukraine am 30.4.1999 ihre Tätigkeit beendet. Schwerpunkt der Missionsaktivitäten waren die Konfliktprävention im Krimkonflikt, der mit dem Inkrafttreten der Krim-Verfassung (Januar 1999) weitgehend geregelt wurde, sowie die interethnischen Beziehungen auf der Halbinsel. Ausschlaggebend für die Beendigung der Mission war der Druck des ukrainischen Außenministeriums, das von Beginn an eine ambivalente Haltung gegenüber der Mission einnahm. Angesichts der enormen Defizite des Landes im Bereich der menschlichen Dimension und der fortbestehenden interethnischen Spannungen auf der Krim erscheint die Entscheidung zur Beendigung jedoch äußerst fragwürdig. Als Ersatz für die Mission wurde am 1.6.1999 das Amt eines OSZE-Projektkoordinators in der Ukraine geschafffen, der allerdings über wesentlich geringere Kompetenzen verfügt. (BIOst-Dok)
Thesaurusschlagwörter Ukraine; evaluation
Klassifikation Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik
Freie Schlagwörter Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa; Friedenssicherungsfunktion internationaler Akteure; Mission mit Sonderstatus; Beendigung von Maßnahmen; Aufgabenstellung; Verhältnis zwischen Gruppen/Institutionen; Krym (Avtonomna Respublika); Spannungsverhältnis im föderalen Aufbau; Beziehungen von Mitgliedern zu internationalem Akteur
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1999
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 30/1999
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top