Mehr von Bochow, Michael

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Bildung und Arbeit: sozialwissenschaftliche Begründungsversuche bildungspolitischer Strategien

[Dissertation]

Bochow, Michael

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://hdl.handle.net/10419/112651

Weitere Angaben:
Abstract Die Arbeit will positive Ansatzpunkte für die sozialwissenschaftliche Begründung gesellschaftlicher Bildungsplanung liefern. Zum einen müssen dazu qualifikationstheoretische und industriesoziologische Aussagen über langfristige Entwicklungstendenzen der Arbeit im entwickelten Kapitalismus, andererseits die Entwicklung der privaten und staatlichen Bildungsinstitutionen analysiert werden. Da nach Meinung des Autors die gesellschaftliche Qualifikationsstruktur und mithin das Bildungswesen innerhalb der bürgerlichen Gesellschaft relativ autonom ist, versucht er, den bildungsreformerischen Spielraum abzustecken. Er betrachtet arbeitsmarkt- und bildungstheoretische Konzepte zur Reform des westdeutschen Bildungssystems, kritisiert die Ansätze der Schlüsselqualifikation, der Entberuflichung, der Baukasten-Organisation des Bildungswesens und der Expansion der Hochschulbildung als zu partiell und hält nur solche Ansätze für reformpolitisch sinnvoll, die die dualistische Struktur des hiesigen Bildungswesens überwinden wollen.
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; education; labor; education system; employment system; qualification; educational policy; educational reform; capitalism; bourgeois society; dual system; vocational education; qualification for key function
Klassifikation Bildungs- und Erziehungssoziologie; Makroebene des Bildungswesens; Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1980
Verlag Spiess
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 147 S.
Schriftenreihe Hochschul-Skripten: Soziologie, 1
ISBN 3-88435-004-8
top