Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Sozio-ökonomische Ungleichheit und Klassenbewußtsein in westlichen Industriegesellschaften

Socioeconomic inequality and class consciousness in western industrial societies

Klingemann, Hans-Dieter

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://hdl.handle.net/10419/111939

Weitere Angaben:
Abstract Gegenstand der Untersuchung ist die Frage, ob Gruppen von Menschen, deren ökonomische Lage vom Standpunkt bestimmter Interessen gleichartig ist, diesen Sachverhalt erkennen und aus dieser Erkenntnis Konsequenzen für ihr politisches Verhalten ziehen (Klassenbewußtsein, klassenbezogenes Handeln). Ergebnisse einer international vergleichenden Untersuchung werden im Licht der traditionellen Interessentheorie interpretiert, die einen Bogen von sozioökonomischer Ungleichheit über eine durch diese konstituierte Konfliktstruktur und ein entsprechendes Interessenbewußtsein bis zu einem durch dieses Bewußtsein gesteuerten politischen Verhalten schlägt. Der Verfasser zeigt, daß ein solches sozioökonomisch konzipiertes Konfliktmodell für die Beschreibung der politischen Wirklichkeit der westlichen Industriegesellschaften nicht ausreicht.
Thesaurusschlagwörter socioeconomic position; social inequality; class consciousness; industrial society; Western world; social stratification; interest orientation; value-orientation; political behavior; attitude formation; identification; voting behavior
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Übergänge: Zeitgeschichte zwischen Utopie und Machbarkeit; Beiträge zu Philosophie, Gesellschaft und Politik. Helmuth G. Bütow zum 65. Geburtstag
Herausgeber Süß, Werner
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1989
Verlag Duncker & Humblot
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe S. 317-329
ISBN 3-428-06785-1
top