Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Lukaschenko: Griff nach der Macht in Moskau?

[Forschungsbericht]

Timmermann, Heinz

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-47605

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract In russischen Umfragen nach den einflussreichsten Politikern des Landes landet der belarussische Präsident Lukaschenko gelegentlich auf einem der vorderen Ränge. Wie sehen seine Absichten und seine Chancen für eine herausragende Rolle in Russland aus? Voraussichtlich wird Lukaschenko bestrebt sein, sich vorerst alle Optionen offenzuhalten und je nach den weiteren Entwicklungen in Russland ein Minimalprogramm bzw. ein Maximalprogramm zu realisieren. Ersteres liefe auf eine weitere Steigerung seines Einflusses in Moskau hinaus, im zweiten Fall würde er die Präsidentschaft in Russland anvisieren. Aus verschiedenen Gründen scheint die Maximalvariante trotz Finanzkatastrophe und Autoritätsverfall der Jelzin-Administration heute keine realistische Perspektive. Das hindert Lukaschenko allerdings nicht, den Russen seine autokratisch geprägte Staats- und Wirtschaftsordnung als Modell zu präsentieren und ein dichtes Netzwerk von Beziehungen zu einer wachsenden Zahl von Gouverneuren der russischen Regionen zu knüpfen. (BIOst-Dok)
Thesaurusschlagwörter domestic policy; political power; head of state
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Wichtige Persönlichkeit der Politik; Lukasenko, Aleksandr Grigor'evic; Politische Ziele; Politische Prinzipien; Personelle Nachfolgefragen; Entwicklungsmöglichkeiten/Entwicklungsalternativen; Einschätzung/Abschätzung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1998
Seitenangabe 4 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 34/1998
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top