Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Intergenerationale Bildungs- und Erwerbsmobilität in Ost- und Westdeutschland : eine empirische Analyse

Intergenerational education and employment mobility in East and West Germany : an empirical analysis
[Forschungsbericht]

Buchheister, Claudia

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:517-opus-10719

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Potsdam, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Methoden der empirischen Sozialforschung
Abstract "In dieser Arbeit werden anhand von empirischen Analysen, Prozesse intergenerationaler Mobilität in Ost- und Westdeutschland beschrieben. Als Datenbasis dient dabei die 'Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften' von 1991 bis 1998. Der Schwerpunkt der Untersuchung intergenerationaler Mobilität liegt dabei im Wandel der Bildungs- und Beschäftigungsstruktur. Inhalt: Einleitung; Analysedesign; Datenbasis; Operationalisierung: Bildung, Beruf; Methoden; Intergenerationale Bildungsmobilität: Verteilung der Bildungsabschlüsse, Mobilitätsquoten, Barrieren, Kohortenanalyse; Intergenerationale Berufsmobilität: Verteilung der Berufsklassen, Mobilitätsquoten, Mobilitätschancen (Auf- und Abstiegsstrukturen, Barrieren), Kohortenanalyse; Zusammenfassung." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; old federal states; New Federal States; mobility readiness; educational mobility; occupational mobility; intergenerational mobility; composition of personnel; level of education; social mobility; social advancement; social decline; gender-specific factors
Klassifikation Arbeitsmarktforschung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Erscheinungsort Potsdam
Seitenangabe 62 S.
Schriftenreihe Potsdamer Beiträge zur Sozialforschung, 16
ISSN 1612-6602
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top