Mehr von Knabe, Bernd

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die 'Konzeption der nationalen Sicherheit Rußlands'

[Forschungsbericht]

Knabe, Bernd

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-47315

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Mit der 'Konzeption' soll die Position des Präsidenten gestärkt und ihm ein politisches Intrument an die Hand gegeben werden, das bei bestimmten innen- oder aussenpolitischen Konstellationen als Argumentationshilfe eingesetzt werden kann. Die 'Konzeption' darf nicht als blosse Absichtserklärung verstanden werden, vielmehr enthalten zahlreiche Passagen konkrete Handlungsanweisungen an staatliche Institutionen und auch an die Föderalversammlung. Obwohl in der 'Konzeption' nicht zwischen staatlichen und nationalen Interessen unterschieden wird, werden Teile der Bevölkerung und ihrer Eliten diese Gleichsetzung nicht nachvollziehen. Es scheint zweifelhaft, ob mit der 'Konzeption' ein Beitrag zur Suche nach einer 'nationalen Idee' Russlands geleistet worden ist. (BIOst-Dok)
Thesaurusschlagwörter national security; political system; domestic policy; social policy
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik; Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik; spezielle Ressortpolitik
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Politische Konzeption; Verteidigungs- und Sicherheitspolitik; Nationale strategische Konzeption; Außenpolitische Position; Risiken; Gegenmaßnahme
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1998
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 5/1998
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top