Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Machbarkeitsstudie für eine empirische Analyse von Hemmnissen für die Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung in kleinen und mittleren Unternehmen (Machbarkeitsstudie BAV in KMU) : Endbericht

[Abschlussbericht]

Wallau, Frank; Gädckens, Charlyn; Werner, Jennifer; Krieg, Oliver; Langemeyer, Heiner; Thiemermann, Michael

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-47240-8

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesministerium für Arbeit und Soziales; Kienbaum Management Consultants GmbH; Fachhochschule der Wirtschaft, Standort Paderborn
Abstract Infolge der Rentenreformmaßnahmen in der Vergangenheit kann der Lebensstandard im Alter nicht mehr allein mit den Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung aufrechterhalten werden. Noch mehr als in der Vergangenheit sollte die Altersvorsorge im Rahmen der gesetzlichen Rentenversicherung durch zusätzliche Altersvorsorge im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung und/oder der privaten Altersvorsorge ergänzt werden. Vor diesem Hintergrund besteht ein großes Interesse, mehr über die Ursachen der geringeren Verbreitung von BAV-Lösungen in kleinen und mittleren Unternehmen, insbesondere in Kleinstunternehmen, zu erfahren und möglichst konkrete Ansatzpunkte zur Steigerung des Verbreitungsgrades der BAV bei den Unternehmen und deren Arbeitnehmern zu finden.
Thesaurusschlagwörter firm's pension benefits; retirement planning; small business; medium-sized firm; private economy; social security; social benefits; taxation; funding; pension fund; pension policy; Federal Republic of Germany
Klassifikation soziale Sicherung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2014
Erscheinungsort Paderborn; Hamburg
Seitenangabe 184 S.
Schriftenreihe Forschungsbericht / Bundesministerium für Arbeit und Soziales, FB444
ISSN 0174-4992
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top