Mehr von Halbach, Uwe

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die 'Kaspische Region' in der internationalen Wahrnehmung

[Forschungsbericht]

Halbach, Uwe

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-47241

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Die zentralasiatischen und südkaukasischen Staaten werden durch einen neuen, etwa seit 1994 geläufigen Regionalterminus, 'Kaspische Region', zu einem euro-asiatischen Verkehrs- und Wirtschaftsraum von weltpolitischer Bedeutung verklammert. Zentralasien und der Südkaukasus erlangten abrupte Prominenz, nachdem sie, bis 1991 fremdbestimmt, durch das Prisma sowjetischer Staatlichkeit wahrgenommen wurden. Drei Muster prägten dabei die Entdeckung der beiden Regionen durch die internationale Gemeinschaft: Zunächst herrschte ein konfliktbezogenes Muster vor, in dem mannigfache Sicherheits- und Stabilitätsprobleme in beiden Regionen ausgemacht wurden. Obwohl es weiterhin relevant bleibt, trat dieses Muster seine Vorherrschaft an ein geowirtschaftliches, geostrategisches Wahrnehmungsmuster ab, in dem Öl, Gas und Pipelines das Bild bestimmen. In der internationalen Auseinandersetzung um die Transportlogistik für die Rohstoffe im Kaspischen Meer und in seiner Umgebung schmolzen die beiden Regionen zum 'Kaspischen Raum' zusammen und gleichzeitig erweiterte sich der Kreis auswärtiger Akteure in diesem Raum. Ein weiteres Wahrnehmungsmuster orientierte sich an Kultur- und Zivilisationsräumen und wurde durch das vieldiskutierte Stichwort vom 'clash of civilizations' angeregt. Exemplarisch für den steilen Aufstieg der beiden Regionen in der internationalen Wahrnehmung ist ihre Entdeckung durch die amerikanische Politik. (BIOst-Dok)
Thesaurusschlagwörter international relations
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik; Raumplanung und Regionalforschung
Freie Schlagwörter Kaukasische Staaten der ehemaligen Sowjetunion; Zentralasiatische Staaten der ehemaligen Sowjetunion; Status und Rolle im internationalen System; Außenwirtschaftliche Interessen; Erdölgewinnung/Erdgasgewinnung; Rohrleitung; Kaspisches Meer; Kaspischer Raum; Perzeption
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Seitenangabe 5 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 54/1997
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top