Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Wehrmachts- und Besatzungskinder: zwischen Stigmatisierung und Integration

[Zeitschriftenartikel]

Kleinau, Elke; Mochmann, Ingvill C.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-47101-9

Weitere Angaben:
Abstract Kinder, die von deutschen Soldaten im besetzten Ausland gezeugt wurden, waren lange Zeit ebenso ein Tabuthema wie die Kinder alliierter Soldaten und deutscher Frauen. Lässt sich aus ihren Erfahrungen etwas für die heutige Zeit lernen? (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter World War II; post-war society; post-war period; soldier; occupying power; child; illegitimate child; partnership; sexual abuse; rape; woman; exclusion; stigmatization; social status; Europe
Klassifikation Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe S. 34-40
Zeitschriftentitel Aus Politik und Zeitgeschichte : Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, 65 (2015) 16-17
Heftthema 70 Jahre Kriegsende
ISSN 0479-611X
Status Postprint; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top