Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Rußland in internationaler Politik und Wirtschaft. (I) : Der 'Gipfel der Acht' von Denver

[Forschungsbericht]

Höhmann, Hans-Hermann; Meier, Christian

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-47044

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Vom 20. bis 22. Juni fand in Denver/Colorado der diesjährige Weltwirtschaftsgipfel statt. Das Interesse Russlands war vorrangig darauf gerichtet, die sich abzeichnende Umwandlung des G7- in ein G8-Forum energisch voranzutreiben, die angestrebte Statusverbesserung Russlands für eine beschleunigte Aufnahme in internationale Handels-, Finanz- und Wirtschaftsorganisationen zu instrumentieren, den politischen Pfeiler der G7/G8 zu stärken und die russische Mitsprache in zentralen politischen und regionalen Problembereichen zu gewährleisten sowie schliesslich die Fortdauer breitgefächerter Unterstützung der G7-Partner für den politisch-ökonomischen Transformationsprozess zu sichern. Verlauf und Ergebnisse des Gipfeltreffens lassen kaum einen Zweifel daran, dass sich die russischen Erwartungen im grossen und ganzen erfüllt haben. Mit der nun für Russland gefundenen Form der Einbindung in die Institution 'Weltwirtschaftsgipfel' dürfte die Diskussion über Funktion und künftigen Teilnehmerkreis vorerst nur unterbrochen, aber keinesfalls abgeschlossen sein. China, das über ein grösseres Wirtschaftspotential als Russland verfügt, dürfte trotz mancher politischer Bedenken (Stichworte: Demokratie und Menschenrechte) schon bald öfter und entschiedener als nächster Gipfelaspirant genannt werden. Noch wichtiger als die Teilnehmerfrage ist freilich die kritische Überprüfung des bisherigen Gipfelkonzepts, das eine wesentliche Ursache für den gegenwärtig festzustellenden politisch-ökonomischen Bedeutungsverlust dieser Einrichtung ist. (BIOst-Dok)
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik; Volkswirtschaftstheorie; Wirtschaftspolitik
Freie Schlagwörter Westliche Industrieländer; Bilaterale internationale Beziehungen; Russische Föderation; Group of Seven/Group of Eight; Gipfelkonferenz westlicher Industrieländer 23. (Denver, 1997-06-20/1997-06-22); Mitwirkung bei internationalem Akteur; Umbildung internationalen Akteurs; Internationale Wirtschaftszusammenarbeit
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 34/1997
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top