More documents from Schmidt-Skipiol, Joachim

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

Page views

this month2
total164

Downloads

this month1
total160

       

Wachablösung im Verteidigungsministerium : Blockierer durch Reformer ersetzt?

[research report]

Schmidt-Skipiol, Joachim

fulltextDownloadDownload full text

(132 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-47007

Further Details
Corporate Editor Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Seit Jahren ist eine umfassende Reform der Russischen Armee überfällig. Die Führung der Armee unter Verteidigungsminister Rodionow und Generalstabschef Samsonow tat sich schwer mit der Implementierung geeigneter Maßnahmen und beklagte im übrigen fehlende Mittel zur Durchführung effektiver Umstrukturierungen. Gleichzeitig paßten sie immer weniger in Präsident Jelzins außenpolitische Pläne aufgrund ihrer harschen Opposition gegen Abrüstung, NATO-Erweiterung und die immer konkreter werdende NATO-Rußland-Grundakte. Dies führte zu ihrer überraschenden Absetzung am 22. Mai 1997 und der Berufung von Igor Sergejew und Anatolij Kwaschnin als ihren Nachfolgern. Getrieben durch massive Haushaltsprobleme, chaotische Zustände in der Armee und Konzeptionslosigkeit hinsichtlich der Zukunft der Streitkräfte forciert Jelzin jetzt massiv eine Militärreform und setzt dabei auf den Pragmatismus und die Erfahrung der altgedienten Soldaten Sergejew und Kwaschnin. Es gilt, ohne große zusätzliche Aufwendungen die Armee zu verkleinern, schlagkräftiger zu machen und gleichzeitig den Grossmachtanspruch Rußlands zu unterstreichen. Der neue Verteidigungsminister hat bereits erste Vorschläge zur Umsetzung dieser Vorgaben vorgelegt, etwa die Reduzierung der Anzahl der Teilstreitkräfte, der höheren Kommandobehörden oder der Militärakademien. (BIOst-Dok)
Classification Peace and Conflict Research, International Conflicts, Security Policy
Free Keywords Russische Föderation; Streitkräfte/militärische Verbände; Krise; Strukturveränderungen bei Streitkräften/militärischen Verbänden; Reform; Ernennung, Umbesetzung oder Entlassung von Personen; Verteidigungsminister; Sergeev, Igor' Dmitrievic
Document language German
Publication Year 1997
Page/Pages 6 p.
Series Aktuelle Analysen / BIOst, Nr. 30/1997
Status Published Version; not reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top