Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Mentoring - an instrument to promote equality in science and research: status quo, new developments, and challenges

[Sammelwerk]

Wroblewski, Angela (Hrsg.)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-46819-9

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Höhere Studien (IHS), Wien
Abstract Im universitären Kontext gehören Mentoringprogramme seit Jahren zu den zentralen Maßnahmen zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern. Über die Akzeptanz, Umsetzung und Zielerreichung von Mentoringprogrammen für Frauen an Universitäten liegt eine Reihe von Informationen vor. So wurden einzelne Projekte für Wissenschafterinnen evaluiert und auf Basis der Ergebnisse weiterentwickelt. Einige Fragestellungen wurden bislang jedoch noch nicht diskutiert. Diese ergeben sich zum einen aus aktuellen hochschulpolitischen Entwicklungen und zum anderen aus der aktuellen Literatur zu Mentoring. Konkret werden folgende Fragen durch die Beiträge des vorliegenden Bandes diskutiert: Mit welchen Herausforderungen sehen sich Mentoringprogramme aktuell konfrontiert? Inwiefern besteht Weiterentwicklungsbedarf bestehender Mentoringprogramme? Unter welchen Bedingungen können etablierte Mentoringprogramme, die als frauenfördernde Maßnahmen konzipiert sind, auch für weitere Diversitätsgruppen geöffnet werden? Welches Potential ist mit der Weiterentwicklung von Mentoring in Richtung Sponsorship verbunden? Inwieweit können Mentoringkonzepte, die sich im universitären Bereich bewährt haben, auf den außeruniversitären Bereich übertragen werden? (Autorenreferat)

In the university context, mentoring has long been one of the key measures used to promote gender equality. Accordingly, a range of information is available on the acceptance, implementation and performance of mentoring programmes for women at universities. A number of projects for researchers have already been evaluated and adapted in line with the findings. Yet current developments in higher education policy on the one hand and contemporary literature on mentoring on the other have raised a number of questions that have not as yet been discussed. These are the questions that will be addressed in particular in this anthology: Which challenges confront mentoring programmes at present? To what extent do existing mentoring programmes need to be adapted or developed further? What is needed to open up the mentoring programmes established as measures to advance women to other diversity groups as well? What potential does the development of mentoring in a sponsorship direction hold? Can mentoring programmes which have proved their worth in the university sector be transferred to the non-university sector? (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter university; scientific scene; female university teacher; university policy; science policy; university administration; mentoring; sponsoring; affirmative action; equal opportunity policy; advancement of women; diversity; non-university research; Austria
Klassifikation Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftsforschung, Technikforschung, Techniksoziologie; Frauen- und Geschlechterforschung
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2015
Erscheinungsort Wien
Seitenangabe 102 S.
Schriftenreihe Reihe Soziologie / Institut für Höhere Studien, Abt. Soziologie, 110
ISSN 1605-8011
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top