Mehr von Förster, Martin

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die "ökologische Gesellschaft" und die "unsichtbare Hand"

[Arbeitspapier]

Förster, Martin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-46530-3

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Europa-Universität Flensburg, Interdisziplinäres Institut für Umwelt-, Sozial- und Humanwissenschaften
Abstract Die Beschäftigung mit dem Thema "nachhaltiger Konsum" lässt sich -auf gesellschaftliche Ebene gehoben- als Beschäftigung mit der "ökologischen Gesellschaft" formulieren. In diesem Lichte betrachtet stellt sich die Frage, weshalb die ökologische Gesellschaft nicht existent ist bzw. weshalb auf individueller Ebene nachhaltiger Konsum in einem so geringen Maße vorkommt, dass das "Aggregat ökologische Gesellschaft" nicht entsteht. Mit diesem Beitrag nähern wir uns der Antwort auf diese Frage an, indem die ökologische Gesellschaft als Kollektivgut und nachhaltiger Konsum als individueller Herstellungsbeitrag dazu begriffen wird. Vor diesem Hintergrund wird die Frage gewendet: Was charakterisiert jene individuellen Akteure, die einen Herstellungsbeitrag zur ökologischen Gesellschaft zu leisten bereit sind? Der Befund ist: die individuelle Bereitschaft für Herstellungsbeiträge ist am größten, wenn die Akteure im Eigeninteresse handeln - so wie es das Konzept der "unsichtbaren Hand" beschreibt. (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter consumption; sustainability; sustainable development
Klassifikation Wirtschaftssoziologie; Ökologie und Umwelt
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2016
Erscheinungsort Flensburg
Seitenangabe 13 S.
Schriftenreihe Schriftenreihe für erweiterte Replikationen, Crowdsourcing und empirische Theorieüberprüfung, 2/2016
ISSN 2366-5041
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top