Mehr von Halbach, Uwe

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Der Tschetschenienkrieg im August 1996. (I) : Die Wende

[Forschungsbericht]

Halbach, Uwe

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-46522

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Der August 1996 brachte die bisher gegensätzlichste Entwicklung im Tschetschenienkrieg hervor: eine Offensive tschetschenischer Kampfverbände gegen Groznyj, die Gefahr unübersehbarer Konflikteskalation, neue Impulse für eine Beendigung der Kriegshandlungen, Indikatoren für die Einsicht in die Perspektivlosigkeit der 'Gewaltvariante' in der russischen Tschetschenienpolitik, ein Waffenstillstandsabkommen vom 22. August, Ansätze zu einer politischen Regelung, aber auch die Verquickung von Konfliktregulierung und innerrussischen Machtkämpfen. (BIOst-Mrk)
Klassifikation Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Innenpolitischer Konflikt; Cecnja (Respublika); Militärische Operationen; Guerillakrieg; Konflikteskalation; Bemühungen um Konfliktbeilegung; Konfliktsteuerung; Verhandlungslösung (Konfliktbeilegung)
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1996
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 56/1996
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top