Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Einbindung von Primärdaten in Digitale Bibliotheken

[Konferenzbeitrag]

Stempfhuber, Maximilian; Zapilko, Benjamin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-464422

Weitere Angaben:
Abstract Obwohl auf Nutzerseite ein hoher Bedarf an einer integrierten Recherche in verschiedenen Informationstypen besteht, ist eine konsequente Einbindung von Primärdaten in Digitale Bibliotheken bislang nur selten anzutreffen. Am Beispiel sozialwissenschaftlicher Studien wird gezeigt, wie Faktendaten auf konzeptioneller Ebene in einer Digitalen Bibliothek verfügbar gemacht und mit den dort vorhandenen textuellen Informationen integriert werden können. Dabei werden auch Konzepte des Semantic Web berücksichtigt. (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter information and documentation; information retrieval; indexing; standardization (meth.); standardization (techn.); specialized information; digitalization; semantics; quality assurance; library; data exchange
Klassifikation Information und Dokumentation, Bibliotheken, Archive
Methode anwendungsorientiert
Freie Schlagwörter Digitale Bibliothek; Digital Library
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Information: Droge, Ware oder Commons? Wertschöpfungs- und Transformationsprozesse auf den Informationsmärkten
Herausgeber Kuhlen, Rainer
Konferenz 11. Internationales Symposium für Informationswissenschaft (ISI). Konstanz, 2009
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2009
Verlag Hülsbusch
Erscheinungsort Boizenburg
Seitenangabe S. 1-6
Schriftenreihe Schriften zur Informationswissenschaft, 50
ISBN 978-3-940317-43-8
Status Postprint; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top