Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Präsidentschaftswahlen in Rußland : Föderaler Haushalt vor dem Kollaps?

[Forschungsbericht]

Hishow, Ognian N.; Meier, Christian

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-46407

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Die fiskalische Lage in Rußland weicht von dem im Haushaltsplan 1996 festgelegten Rahmen mittlerweile stark ab. Allein die Mehrausgaben zur Erfüllung der während der Wahlkampagne durch El'cin zugesagten Leistungen würden das Haushaltsdefizit auf den für den IWF unakzeptable 7% und mehr des BIP anwachsen lassen. Das Budget ist - wenn die Stabilisierung nicht in Frage gestellt werden soll - mehr denn je auf internationale Finanzierungsquellen angewiesen, vor allem durch den IWF. Russische Forderungen nach zusätzlichen Krediten sind nicht nur nicht auszuschließen, sondern wahrscheinlich. (BIOst-Mrk)
Thesaurusschlagwörter public revenue; public expenditures; funding; problem
Klassifikation Wirtschaftspolitik; Öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Wirtschaftslage; Staatshaushalt; Haushaltsdefizit
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1996
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 44/1996
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top