Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Präsidentschaftswahlen in Rußland : Grundlinien und Perspektiven der Außen- und Sicherheitspolitik

[Forschungsbericht]

Timmermann, Heinz

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-46278

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract In der Außen- und Sicherheitspolitik Moskaus zeichnet sich zumindest programmatisch - bei unterschiedlichen Akzentsetzungen im einzelnen - die Tendenz zu einem Grundkonsens zwischen den verschiedenen politischen Lagern ab: Rußland muß in Zukunft eine anerkannte Großmacht mit eigenständigem Profil und natürlichen Einflußzonen bleiben. Es wird die Notwendigkeit betont, die eigenständige Rolle Rußlands durch Diversifizierung seiner internationalen Beziehungen zu unterstreichen und jegliche internationale Abhängigkeit durch Einbindung in westlich dominierte Organisationen zu vermeiden. (BIOst-Mrk)
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik; Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Außenpolitik einzelner Staaten; Verteidigungs- und Sicherheitspolitik; Außenpolitische Interessen; Sicherheitspolitische Interessen; Außenpolitische Interessenkonvergenzen; Innerstaatliche Faktoren der Außenpolitik; Entwicklungsperspektive und -tendenz
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1996
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 31/1996
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top