Mehr von Hänel, Michael
Mehr von Osteuropa

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zwischen allen Stühlen: der Mahner und Humanist Andrej Sacharov

[Zeitschriftenartikel]

Hänel, Michael

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-461044

Weitere Angaben:
Abstract "25 Jahre nach seinem Tod scheint über Andrej Sacharov alles gesagt. Für die einen ist er ein Heiliger, für die anderen ein Verräter und für viele ein Störenfried. Der Anti-Atom-Bewegung und den Fortschrittsskeptikern im Westen war er so suspekt wie für die autoritären und orthodoxen Kommunisten aller Couleur ein gefährlicher Freigeist. Erstaunlicherweise harrt sein Lebenswerk bis heute der kritischen historischen Aufarbeitung. In seiner persönlichen Freiheit und Mündigkeit ist Sacharov vorbildlich. Noch immer werden die Menschenrechte täglich verletzt. Sacharov hat nichts an Aktualität verloren." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter USSR; political system; system criticism; human rights; dissident; opposition; socialism; social criticism
Klassifikation allgemeine Geschichte
Freie Schlagwörter Sacharov, Andrej D.
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2014
Seitenangabe S. 153-163
Zeitschriftentitel Osteuropa, 64 (2014) 11-12
Heftthema Sehenden Auges: Europäische Gewaltgeschichten
ISSN 0030-6428
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top