Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Wahlbeobachtung 1995 in Jekaterinburg und Perwouralsk. (I) : Vor der Wahl

[Forschungsbericht]

Hübner, Peter; Luchterhandt, Galina; Schneider, Eberhard

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-46064

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Die wirtschaftliche Situation des Gebiets Swerdlowsk ist durch Industrierückgang, Arbeitslosigkeit, Umweltbelastung und eine fortgeschrittene Privatisierung gekennzeichnet. Ein Kompetenzabgrenzungsvertrag mit der Russischen Föderation wurde am 12. Januar 1996 unterzeichnet. Vor der Dumawahl am 17. Dezember 1995 unterblieb die vorgeschriebene finanzielle Unterstützung der Direktkandidaten durch die Zentrale Wahlkommission völlig. Im Wahlkampf zeigten sich einige Mängel des Wahlgesetzes, das sich jedoch vor allem durch erweiterte Kontrollmöglichkeiten von den Vorgängerregelungen unterscheidet. (BIOst-Mrk)
Thesaurusschlagwörter parliament
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Sverdlovsk (Oblast'); Ekaterinburg; Pervoural'sk; Wahl/Abstimmung; Gosudarstvennaja Duma (Rossijskaja Federacija); Wahlverfahren/Abstimmungsverfahren; Wahlbeobachtung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1996
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 10/1996
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top