Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Endogenous group formation in experimental contests

[Arbeitspapier]

Herbst, Luisa; Konrad, Kai A.; Morath, Florian

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://hdl.handle.net/10419/74481

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH
Abstract We study endogenous group formation in tournaments employing experimental threeplayer contests. We find that players in endogenously formed alliances cope better with the moral hazard problem in groups than players who are forced into an alliance. Also, players who are committed to expending effort above average choose to stand alone. If these players are forced to play in an alliance, they invest even more, whereas their co-players choose lower effort. Anticipation of this exploitation may explain their preference to stand alone. (author's abstract)

Wir untersuchen die endogene Bildung von Gruppen in Wettkämpfen in experimentellen Drei-Spieler-Wettbewerben. Es zeigt sich, dass Spieler in endogen gebildeten Allianzen besser mit dem Moral Hazard-Problem in Gruppen zurechtkommen als Spieler, die in eine Allianz gezwungen werden. Außerdem entscheiden sich Spieler, die bereit sind, überdurchschnittlichen Einsatz zu leisten, allein zu agieren. Sind diese Spieler gezwungen in einer Allianz zu spielen, investieren sie sogar mehr, wogegen ihre Mitspieler ihren Einsatz reduzieren. Die Erwartung dieser Ausbeutung ist eine mögliche Erklärung für ihre Präferenz allein zu agieren. (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter group formation; behavior; competition; conflict; experiment; morality; risk; employment policy
Klassifikation Sozialpsychologie; Volkswirtschaftstheorie
Freie Schlagwörter Günstlingswirtschaft
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2013
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 43 S.
Schriftenreihe Discussion Papers / Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Forschungsschwerpunkt Markt und Entscheidung, Abteilung Ökonomik des Wandels, SP II 2013-301
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top