Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Wolgograd wählt : Ergebnisse einer Beobachtermission in der russischen Provinz

[research report]

Krüger, Sandra; Schröder, Hans-Henning; Timmermann, Heinz

fulltextDownloadDownload full text

(109 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-45981

Further Details
Corporate Editor Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Der lokale Wahlkampf in Wolgograd anläßlich der russischen Parlamentswahlen am 17. Dezember 1995 hatte mit dem Geschehen in der Hauptstadt nur vermittelt zu tun. Die örtlichen Parteiorganisationen haben teilweise eigene Programme entwickelt, die mit den Vorgaben ihrer Moskauer Zentralen häufig wenig übereinstimmen. Das soziale Klima der Region ist ganz wesentlich durch die Krise der regionalen Schwerindustrie bestimmt, und dementsprechend stark sind rechte und linke oppositionelle Strömungen. Der Wahlprozeß war gut organisiert und erfüllte die Bedingungen einer freien und fairen Wahl. Sieger in Wolgograd wurde die Kommunistische Partei der Russischen Föderation (KPRF) mit 31%. (BIOst-Mrk)
Keywords parliament
Classification Political Process, Elections, Political Sociology, Political Culture
Free Keywords Russische Föderation; Volgograd (Oblast'); Wahl/Abstimmung; Wahlverfahren/Abstimmungsverfahren; Wahlverhalten/Abstimmungsverhalten; Wahlergebnis/Abstimmungsergebnis
Document language German
Publication Year 1996
Page/Pages 6 p.
Series Aktuelle Analysen / BIOst, 2/1996
Status Published Version; not reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top