Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


100-Tage-Bilanz

[Forschungsbericht]

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-458804

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Demoskopie Allensbach (IfD)
Abstract Nach den ersten Monaten der großen Koalition ist die Resonanz bei den Bürgern noch durchwachsen, aber in vieler Hinsicht besser als nach den ersten einhundert Tagen der letzten schwarz-gelben Regierung. Zwar haben nur 28 Prozent der Bürger bisher den Eindruck, dass die Zusammenarbeit zwischen den Koalitionspartnern gut funktioniert, während 41 Prozent das Klima in der Koalition als weniger gut und 9 Prozent als überhaupt nicht gut empfinden. Auch in den politisch interessierten Bevölkerungskreisen überwiegt bei weitem die Einschätzung, dass das Koalitionsklima verbesserungsbedürftig ist. Bei den Bürgern, die die Zusammenarbeit in der Koalition kritisch bewerten, überwiegt im Verhältnis 3:1 die Skepsis, ob hier für die Zukunft eine nachhaltige Verbesserung des Koalitionsklimas zu erwarten ist.
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; Federal Government; public opinion; government policy; expectation; Grand Coalition; Christian Democratic Union; Christian Social Union; Social Democratic Party of Germany; coalition policy; interview; resident population; party; preference; attitude; survey; questionnaire
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2014
Erscheinungsort Allensbach
Seitenangabe 114 S.
Schriftenreihe Berichte für das Bundespresseamt
Status Erstveröffentlichung; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Auftraggeber Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland
top