Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


TTIP – Reaktionen der Bevölkerung

[Forschungsbericht]

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-458791

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Demoskopie Allensbach (IfD)
Abstract Öffentlich ausgetragene Kontroversen führen oft dazu, dass der Stellenwert, den ein Thema für die Bevölkerung hat, überschätzt wird. Über das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA gibt es teilweise erbitterten Streit, der nahelegt, dass ihn die Bürger mit großer Anteilnahme und klarer Positionierung verfolgen. Umso bemerkenswerter ist der Befund, dass bisher nur ein knappes Fünftel der Bürger die Diskussionen um TTIP aufmerksam registriert hat. 18 Prozent haben die Berichte und Diskussion näher verfolgt, zwei Drittel nur am Rande mitbekommen; 16 Prozent hörten bei dem Interview sogar zum ersten Mal von dem geplanten Freihandelsabkommen.
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; attitude; population; survey; questionnaire; United States of America; free trade; free trade area; public opinion; international agreement; EU; European institution
Klassifikation Volkswirtschaftslehre
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Erscheinungsort Allensbach
Seitenangabe 107 S.
Schriftenreihe Berichte für das Bundespresseamt
Status Erstveröffentlichung; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Auftraggeber Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland
top