Mehr von Gromes, Thorsten

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Machtteilung nach Bürgerkriegen: Verbreitung und Erfolgsbilanz seit 1990

[Arbeitspapier]

Gromes, Thorsten

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-458474

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung
Abstract "Machtteilung zählt zu den wichtigsten Instrumenten der Konfliktbearbeitung: Nach gut jedem zweiten Bürgerkrieg, der zwischen 1990 und 2009 endete, teilten sich die Konfliktparteien die Macht. Der Autor skizziert, wann solche machtteilenden Arrangements nach Bürgerkriegen entstanden. Der Report geht zudem der Frage nach, unter welchen Bedingungen die Machtteilung mit einem stabilen Frieden einherging und wann ein Rückfall in den Bürgerkrieg folgte. Die Befunde sprechen mehr für die Verfechter von Machtteilung als für deren Gegner." (Autorenreferat)

"An important instrument of conflict management lies in power-sharing between the conflict parties of a civil war. The sharing of power can affect the political, territorial and military sphere and can be institutionalized in different forms. Several studies attest power sharing a war-preventing effect, while others doubt its peace-securing potential. In what context is power-sharing implemented and under which conditions is it accompanied by a stable peace or by a relapse into civil war?" (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter civil war; post-war period; conflict management; political power; structure; peacekeeping
Klassifikation Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik
Freie Schlagwörter Machtteilung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Seitenangabe 40 S.
Schriftenreihe HSFK-Report, 3/2015
ISBN 978-3-942532-94-5
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top