Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The urban development of European border regions: a spatial typology

Die urbane Entwicklung europäischer Grenzregionen: eine räumliche Typologie
[Zeitschriftenartikel]

Sohn, Christophe; Stambolic, Nora

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-457453

Weitere Angaben:
Abstract Border regions have long been considered as economically disadvantaged areas that are not conducive to urban development. The European Union enlargement and integration processes and the subsequent relative opening of borders have had a profound impact on border regions, resulting in new patterns of urban development. The objective of this paper is to provide empirical evidence for effects of urbanisation in all European border regions. Based on a functional approach that delineates border regions according to their propensity to be influenced by the relative proximity to a border, the resulting typology brings to the fore eight categories of urban border regions and highlights their geographical pattern at the European scale. The use of demographic data allows for better assessment of the importance of the urban development of border regions, including their cross-border dimension, and to underline national specificities.

Grenzregionen gelten seit Langem als wirtschaftlich benachteiligte Gebiete betrachtet, deren urbane Entwicklung zudem beeinträchtigt ist. Die Erweiterungs- und Integrationsprozesse der Europäischen Union und die relative Öffnung der Grenzen in Folge, haben sich maßgeblich auf die Grenzregionen ausgewirkt, wodurch neue Muster der urbanen Entwicklung entstanden sind. Mit dieser Studie sollen empirische Nachweise für die Auswirkungen der Urbanisierung in allen europäischen Grenzregionen vorgelegt werden. In einem funktionellen Ansatz werden die Grenzregionen danach eingestuft, wie stark die jeweilige Tendenz zur Beeinflussung durch die relative Nähe zu einer Grenze ist. Die daraus resultierende Typologie weist acht Kategorien urbaner Grenzregionen auf und beleuchtet ihr geografisches Muster auf europäischer Ebene. Demografische Daten werden herangezogen, um die Bedeutung der urbanen Entwicklung von Grenzregionen einschließlich ihrer grenzübergreifenden Dimension besser beurteilen und nationale Ausprägungen hervorheben zu können.
Thesaurusschlagwörter border region; Europe; urban development; regional development; typology; urbanization
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung
Freie Schlagwörter Grenzregion; urbanes Potenzial
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe S. 177-189
Zeitschriftentitel Europa Regional, 21.2013 (2015) 4
Heftthema European Spatial Planning Observation Network - ESPON
ISSN 0943-7142
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top