Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zulässige und unzulässige Komplexitätsreduktion beim Kulturträger Nation

[Zeitschriftenartikel]

Hansen, Klaus P.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-455594

Weitere Angaben:
Abstract Klaus P. Hansen widmet sich dem Kollektiv Nation. Er zeigt, dass nicht die oft unterstellte Homogenität diese zusammenhält, sondern vielmehr kollektive Mehrfachzugehörigkeiten oder "Polykollektivität". Hansen veranschaulicht wie Interaktionsregeln und Institutionen den Kollektiven Kohäsion verleihen und wie sie in präkollektiven und pankollektiven Zusammenhängen funktionieren. Auf Grundlage dieser Prozesse können Nationen letztlich als Unikatskonglomerate analysiert werden.

Once again the question is raised, what is a nation? It is not as usually is taken for granted a homogenous object. This incorrect premise is of venerable age, but strongly cherished today by the bulk of interculturalists. It is high time to discard this premise. This does not mean, however, that we have to do without the concept of nation. Without doubt a nation is an object of distinctiveness and singularity. But how might it be described? The article offers suggestions how it could be done.
Thesaurusschlagwörter social cohesion; collectivism; interaction; nation; intercultural factors
Klassifikation Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie
Freie Schlagwörter Polykollektivität
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2009
Seitenangabe S. 7-18
Zeitschriftentitel interculture journal: Online-Zeitschrift für interkulturelle Studien, 8 (2009) 8
Heftthema Wir, die oder alle?: Kollektive als Mittler einer komplexen Kulturwirklichkeit
ISSN 2196-9485
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top