Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Methodische Ansätze und Entwicklungen interkultureller Forschung in der Wirtschaftspsychologie am Beispiel organisationaler Einstellungen

Methodological approaches and developments in intercultural research on business psychology using the example of organizational attitudes
[Zeitschriftenartikel]

Müller, Karsten; Kempen, Regina; Straatmann, Tammo

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-455481

Weitere Angaben:
Abstract Der folgende Beitrag beleuchtet methodische Herausforderungen der interkulturellen Wirtschaftspsychologie am Beispiel der Forschung zu organisationalen Einstellungen. Zunächst wird dabei die Forschung im Bereich der interkulturellen Wirtschaftspsychologie innerhalb der Extrempole einer holistischen bzw. einer analytischen Forschungsperspektive verortet. Im Anschluss daran werden spezifische, mit der analytischen Perspektive assoziierte Herausforderungen der Forschung, sowie mögliche Lösungsansätze dargestellt und anhand von Beispielen erläutert. Diese Herausforderungen betreffen insbesondere die Explizierung der Art der Fragestellung, die Spezifizierung des Bezugs zu kulturellen Variablen, die Kontrolle von potentiellen Alternativerklärungen und die Überprüfung der Messäquivalenz. Der Beitrag schließt mit einem Ausblick auf zukünftige Entwicklungen der interkulturellen Forschung, welche die verschiedenen Forschungsperspektiven mit Hilfe neuer Ansätze zu vereinen versucht.

The following article examines methodological challenges in cross-cultural business psychology using the example of research on organizational attitudes. In a first step, cross-cultural business psychology research is being positioned between the poles of holistic versus analytic research perspectives. A description and example-based illustration of specific challenges for research associated with the analytical perspective and possible solutions follow. These challenges apply to the specification of the research question, a clear reference to cultural variables, the control of alternative explanations and the test of measurement equivalence. The article concludes with an outlook on future developments in cross-cultural research, which aim at merging the two research perspectives by means of new research approaches.
Thesaurusschlagwörter business psychology; research; methodology; intercultural factors; future perspective
Klassifikation Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; angewandte Psychologie; Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Forschungsarten der Sozialforschung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2012
Seitenangabe S. 117-142
Zeitschriftentitel interculture journal: Online-Zeitschrift für interkulturelle Studien, 11 (2012) 16
Heftthema Interkulturelle Forschung an deutschsprachigen Hochschulen: disziplinäre Perspektiven und interdisziplinäre best practices
ISSN 2196-9485
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top