Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Bedeutung von Vorurteil und Stereotyp im interkulturellen Handeln

[Zeitschriftenartikel]

Thomas, Alexander

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-454086

Weitere Angaben:
Abstract In seinem einleitenden Grundlagenbeitrag "Die Bedeutung von Vorurteil und Stereotyp im interkulturellen Handeln" liefert der bekannte Psychologe Alexander Thomas einen umfassenden Forschungsüberblick zu Stereotyp und Vorurteil. Indem er ihren psychologischen Nutzen für das Individuum nachzeichnet, wendet sich Thomas gegen eine undifferenzierte Verteufelung der beiden Konzepte. Auf Basis empirischer Forschung stellt er praxisorientierte Handlungsvorschläge zum Umgang mit Stereotyp und Vorurteil im interkulturellen Kontext zusammen und identifiziert bestehende Forschungslücken.

The opening article "Die Bedeutung von Vorurteil und Stereotyp im interkulturellen Handeln" by the psychologist Alexander Thomas (Regensburg) provides a comprehensive research overview on stereotype and prejudice. Illustrating their psychological benefits for the individual, Alexander Thomas turns against an undifferentiated demonization of the two concepts. On the basis of empirical research he presents practical suggestions to deal with stereotyping in intercultural situations and identifies existing research gaps.
Thesaurusschlagwörter prejudice; stereotype; social psychology; intercultural factors; communicative action
Klassifikation Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; Sozialpsychologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2006
Seitenangabe S. 3-20
Zeitschriftentitel interculture journal: Online-Zeitschrift für interkulturelle Studien, 5 (2006) 2
ISSN 2196-9485
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top