Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Trauerbewältigung online: Praktiken und Motive der Nutzung von Trauerforen

Mourning online : patterns and motives of grieving in online plattforms
[Zeitschriftenartikel]

Offerhaus, Anke; Keithan, Kerstin; Kimmer, Alina

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-453469

Weitere Angaben:
Abstract "Im Internet sind gegenwärtig vielfältige Möglichkeiten der Auseinandersetzung mit Tod und Trauer sichtbar. Auf Onlinefriedhöfen ebenso wie in Trauerforen finden Trauernde scheinbar neue Ausdrucksmöglichkeiten. Wer aber kommuniziert in solchen Foren, über welche Themen und auf welche Art und Weise? Und wie stellt sich ihre Bedeutung im Prozess der Trauerbewältigung aus der Sicht von Trauernden dar? Ziel dieses Beitrags ist es, dies anhand einer Inhaltsanalyse von Trauerforumsbeiträgen und qualitativen Interviews mit ForennutzerInnen zu klären. Die Ergebnisse zeigen, dass virtuelle Grabstätten samt ihren interaktiven Austauschmöglichkeiten 1.) vor allem für diejenigen von Bedeutung sind, die sich in ihrem Umfeld mit ihrer Trauer nicht aufgehoben fühlen, und dass diese 2.) Prozessen der sozialen, ästhetischen und religiösen Individualisierung von Trauer Rechnung tragen." (Autorenreferat)

"Many ways of dealing with death and grief currently become visible on the internet. In online cemeteries as well as in online forums, mourners seem to find new ways of expressing their grief. But which topics are discussed, in what way and who communicates within such portals? How relevant are these sites and what meaning do the virtual exchanges about experiences offer in the mourner's perspective? The aim of this article is to clarify these questions on the basis of a content analysis of posts in a mourning forum and through qualitative interviews with its users. Results show that virtual graves as well as interaction with other bereaved people 1.) are especially important for those who do not feel accepted with their grief by their social environment, and 2.) to take the process of social, aesthetic and religious individualisation of mourning into account." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; death; grief; grief work; scope of action; action orientation; virtualization; online survey; meaning; Internet; utilization; cultural factors; cultural diversity
Klassifikation Gerontologie, Alterssoziologie; Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; interaktive, elektronische Medien
Methode deskriptive Studie; empirisch; empirisch-qualitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2013
Seitenangabe S. 275-297
Zeitschriftentitel SWS-Rundschau, 53 (2013) 3
Heftthema Tod und Trauer
ISSN 1013-1469
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top