Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Intuition als Metafähigkeit interkulturellen Managements: zum Selbstverständnis interkultureller Manager

Intuition as meta skill in intercultural management: on the self-conception of intercultural managers
[Zeitschriftenartikel]

Vogler, Petra Stefanie

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-453025

Weitere Angaben:
Abstract Management in Organisationen und Unternehmen ist heute in besonderem Maße "Management interkultureller Komplexität" (Mahadevan 2008a). Interkulturelle Managementkompetenz bewegt sich ergo in und zwischen den fünf Dimensionen Haben von Erfahrung, Sensibilität, Fertigkeit, Wissen und Metafähigkeit Intuition in interkulturellen Handlungskontexten, und präsentiert sich somit als strategische Handlungskompetenz in internationalen Unternehmenssituationen.

Nowadays management in organisations and companies has become first and foremost a "management of intercultural complexity (Mahadevan 2008a)".Intercultural management competence subsequently moves "in and between" the five dimensions having of experience, sensitivity, skill, knowledge and meta skill intuition in intercultural action contexts and therefore presents itself as strategic competence in international organisational settings.
Thesaurusschlagwörter complexity; management; intercultural skills; capacity to act; intuition; intercultural communication; virtual community; cooperation; knowledge
Klassifikation Management; Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2012
Seitenangabe S. 67-92
Zeitschriftentitel interculture journal: Online-Zeitschrift für interkulturelle Studien, 11 (2012) 19
Heftthema Relevanz von (Inter-)kulturalität: Erfahrungen und Prognosen
ISSN 2196-9485
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top