Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Interkulturelle Mediation als Alternative zum Rechtsweg

[Zeitschriftenartikel]

Lenz, Peggy

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-452746

Weitere Angaben:
Abstract Mediation ist ein Verfahren zur Konfliktlösung durch die Vermittlung eines neutralen Dritten - des Mediators. Sie bietet in vielen Fällen eine Alternative zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung und zur gerichtlichen Durchsetzung von Rechten. Im Gegensatz zum Rechtsstreit ist die Mediation ein informeller Prozess, der keinen streng vorgebenen Antrags- und Beweisregeln unterworfen ist. Vielmehr werden zur Beginn der Mediation gemeinsam von Mediator und Parteien Regeln aufgestellt, mit der Verpflichtung, sich während der Mediation an diese zu halten.
Thesaurusschlagwörter mediation; conflict resolution; law; conflict mediation
Klassifikation Kriminalsoziologie, Rechtssoziologie, Kriminologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2003
Seitenangabe 7 S.
Zeitschriftentitel interculture journal: Online-Zeitschrift für interkulturelle Studien, 2 (2003) 5
ISSN 2196-9485
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top