Mehr von Ignatow, Assen

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die ideologischen Koordinaten von Wladimir Putin : Ein Mann ohne Ideen oder ein Mann mit allen Ideen

[Forschungsbericht]

Ignatow, Assen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-45186

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Das tragische Schicksal des U-Bootes 'Kursk' macht von neuem die 'Putin-Frage' aktuell. Dazu gehört auch das ideologische Credo des Präsidenten, in dem sich entgegengesetzte Ansichten und Ansätze vermischen. Putin ist nicht jener 'Wundermann', mit dem viele Russen, aber auch Westler, ihre Hoffnungen verbinden. Kein russischer Politiker ist in seinen Äußerungen so widersprüchlich wie Putin. Seine Stellungnahmen erschweren die Lage der Kommentatoren und veranlassen zu ganz gegensätzlichen Interpretationen. Die heutigen russischen Politiker brillieren nicht mit Folgerichtigkeit und klarem Profil, aber der neue Präsident ist der verkörperte Widerspruch. Er ist ein wahrer ideologischer Proteus. (BIOst-Dok).
Thesaurusschlagwörter head of state; ideology; national state; theory of the state; myth
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Putin, Vladimir Vladimirovic; Politische Grundwerte; Politische Ziele; Verhältnis Gesellschaft - Staat
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 34/2000
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top