Mehr von Halbach, Uwe

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Regionale Dimensionen des zweiten Tschetschenienkriegs : Teil 1: Der kaukasische Kontext

[Forschungsbericht]

Halbach, Uwe

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-44855

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Die internationalen Auswirkungen des zweiten Tschetschenienkriegs werden überwiegend auf das Verhältnis zwischen Rußland und dem Westen bezogen. Dahinter traten die regionalen Dimensionen zurück, die in der vorliegenden zweiteiligen Analyse behandelt werden sollen. Dabei geht es zunächst um den naheliegenden Regionalkontext, den kaukasischen, und im zweiten Teil um Reaktionen in der GUS (besonders in Zentralasien) und in der 'islamischen Welt'. (BIOst-Dok)
Thesaurusschlagwörter geopolitics
Klassifikation Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Kriegführung; Cecnja (Respublika); Nordkaukasien (Russische Föderation); Konfliktursachen/Konfliktanlass; Konfliktverlauf; Bilaterale internationale Beziehungen; Kaukasische Staaten der ehemaligen Sowjetunion; Internationale Reaktion; Regionale internationale Sicherheit; Verhalten in Krisenzeiten
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 1/2000
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top